MRK Umhausung

Mensch Maschine Kollaboration

Für die Tecfabrik der Daimler AG entwickelten wir das Design eines mitfahrenden MRK fähigen Montageroboters. Diese neue Robotertechnologie ermöglicht die Kollaboration zwischen Mensch und Roboter. Neben seinem kollaborativen Design waren umfangreiche Sicherheitsaspekte sowie eine rasche Produktion und Lieferung des Prototypen gefordert.

Die daraus entstandene Gesamtstruktur zeichnet sich durch ihr zeitgemäßes und klares Erscheinungsbild sowie ihre hohe Benutzer- und Wartungsfreundlichkeit aus. Die integrierte LED-Statusanzeigen sind von jeder Position aus gut sichtbar und visualisieren das Mitfahren des gesamten Montageroboters. Die im Inneren befindliche Schalldämmung reduziert das Lärmaufkommen maßgeblich und gestaltet somit ein angenehmeres Arbeitsumfeld.


Red Dot Design Award 2017

Die MRK-Umhausung mitsamt des Roboterkopfes wurde mit dem international, renommierten Designpreis Red Dot Design Award 2017 ausgezeichnet.

Zur Projektübersicht

Weitere Rubriken

Good to know...

Ein kleines Glossar, das die Verständigung über Design vereinfachen soll. Zum Glossar
"MultiJet-Modeling (MJM)"

Das flexible Fertigungsverfahren im Bereich des Prototypenbaus (nennt man auch Rapid Prototyping) ist individuell einsetzbar. Das MultiJet-Modeling wird auch als MultiJet-Printing bezeichnet, oder auch PolyJet-Druck genannt ist ein Druckverfahren in dem ein photopolymerer Kunststoff mit mehrerer Düsen auf eine Plattform aufgetragen wird. Der Kunststoff wird durch eine entsprechende Lichtform sofort ausgehärtet. Die CAD-Daten werden so sofort in Werkstücke geformt.