MRK Umhausung

Mensch Maschine Kollaboration

Für die Tecfabrik der Daimler AG entwickelten wir das Design eines mitfahrenden MRK fähigen Montageroboters. Diese neue Robotertechnologie ermöglicht die Kollaboration zwischen Mensch und Roboter. Neben seinem kollaborativen Design waren umfangreiche Sicherheitsaspekte sowie eine rasche Produktion und Lieferung des Prototypen gefordert.

Die daraus entstandene Gesamtstruktur zeichnet sich durch ihr zeitgemäßes und klares Erscheinungsbild sowie ihre hohe Benutzer- und Wartungsfreundlichkeit aus. Die integrierte LED-Statusanzeigen sind von jeder Position aus gut sichtbar und visualisieren das Mitfahren des gesamten Montageroboters. Die im Inneren befindliche Schalldämmung reduziert das Lärmaufkommen maßgeblich und gestaltet somit ein angenehmeres Arbeitsumfeld.


Red Dot Design Award 2017

Die MRK-Umhausung mitsamt des Roboterkopfes wurde mit dem international, renommierten Designpreis Red Dot Design Award 2017 ausgezeichnet.

Zur Projektübersicht

Weitere Rubriken

Good to know...

Ein kleines Glossar, das die Verständigung über Design vereinfachen soll. Zum Glossar
"Ergonomie"

Die Ergonomie ist die Wissenschaft von der Gesetzmäßigkeit menschlicher bzw. automatisierter Arbeit. Ziel der Ergonomie ist es, die Arbeitsbedingungen, den Arbeitsablauf, die Anordnung der zu greifenden Gegenstände (Werkstück, Werkzeug, Halbzeug) räumlich und zeitlich optimiert anzuordnen sowie die Arbeitsgeräte für eine Aufgabe so zu optimieren, dass das Arbeitsergebnis (qualitativ und wirtschaftlich) optimal wird und die arbeitenden Menschen möglichst wenig ermüden oder gar geschädigt werden, auch wenn sie die Arbeit über Jahre hinweg ausüben. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Benutzerfreundlichkeit, also der Verbesserung des Arbeitsplatzes und der Arbeitsorganisation.