Rotzler Tarvos / Umlenkrolle

Dynamisch und kraftvoll

Die Tarvos Umlenkrolle wird als Zugkraftverstärkung von Seilwinden eingesetzt und verdoppelt deren Zugkraft auf bis zu 60 Tonnen. Sie kommt bei Notfällen oder Bergung von Schwerlasten zum Einsatz, wenn die Seilwinde alleine die benötigte Zugkraft nicht aufbringen kann.

 

Das dynamische und kraftvolle Design der Zugwinde zeigt den Kräfteverlauf und visualisiert gleichzeitig den Leichtbau des Produktes. Weniger robuste Komponenten werden durch das Design vor Beschädigungen im alltäglichen Gebrauch geschützt. Die beiden identischen Aluminium-Druckgussteile sorgen durch intelligente Aussparungen und Öffnungen dafür, dass selbst in der stärksten Baugröße ein geringes Gewicht erzielt werden kann, wodurch die Handhabung der bis zu 650 mm großen Rolle erst möglich wird.

 

Zur Projektübersicht

Weitere Rubriken

Good to know...

Ein kleines Glossar, das die Verständigung über Design vereinfachen soll. Zum Glossar
"Minimalismus"

Der Minimalismus findet sich in vielen Bereichen wieder unteranderen Kunst, Kultur und Design. Es beinhaltet eine Vereinfachung der Dinge. Die einheitliche Ästhetik und die Funktionalität stehen im Vordergrund. Populär wurde der Minimalismus in den 60er und 70er Jahren in den USA als Minimal Art. Im Design ist eine Reduzierung der Farben und Formen von minimalistischen Charakter. Es werden geometrische Primärformen eingesetzt, die Ausrichtung ist funktional, rational und kühl. In der Architektur wird mit einer glatten Oberflächengestaltung gearbeitet. Materialien wie Naturstein, Glas, Beton und Stahl werden dabei sehr gerne verwendet. Die modernen Gebäudeformen bestehen oftmals aus den einfachen geometrischen Grundformen und sehen damit sehr schlicht aus. Überflüssige Elemente werden einfach weggelassen dadurch wirkt das minimalistische Design sehr klar. Der Architekt und Designer Philippe Starck gehört zu den bekannten minimalistischen Vertretern.