Rotzler Tarvos / Umlenkrolle

Dynamisch und kraftvoll

Die Tarvos Umlenkrolle wird als Zugkraftverstärkung von Seilwinden eingesetzt und verdoppelt deren Zugkraft auf bis zu 60 Tonnen. Sie kommt bei Notfällen oder Bergung von Schwerlasten zum Einsatz, wenn die Seilwinde alleine die benötigte Zugkraft nicht aufbringen kann.

 

Das dynamische und kraftvolle Design der Rolle zeigt den Kräfteverlauf und visualisiert gleichzeitig den Leichtbau des Produktes. Weniger robuste Komponenten werden durch das Design vor Beschädigungen im alltäglichen Gebrauch geschützt. Die beiden identischen Aluminium-Druckgussteile sorgen durch intelligente Aussparungen und Öffnungen dafür, dass selbst in der stärksten Baugröße ein geringes Gewicht erzielt werden kann, wodurch die Handhabung der bis zu 650 mm großen Rolle erst möglich wird.

 

Zur Projektübersicht

Weitere Rubriken

Good to know...

Ein kleines Glossar, das die Verständigung über Design vereinfachen soll. Zum Glossar
"Streamline, die Stromlinienform"

Der Begriff Streamline bedeutet Stromlinienform und ist ca. 1920 entstanden. Der Ausdruck spielt in der Aerodynamik zur Entwicklung und Erforschung des Luftwiderstands eine große Rolle. Streamline wird  oftmals auch als ein Stilmittel für Produkte verwendet. Das Streamline-Design soll vor allem ein zukunftsorientiertes und dynamisches Design darstellen und wurde zu einem gern genutzten Stilmittel. Stromlinienförmig, kurvige Formen und ebenfalls eine lange horizontale Linienführung prägen das Streamline-Design. Oftmals wird es für die Fahrzeug Industrie verwendet, Autos, Motorräder und Flugzeuge werden mit der Streamline konzipiert.  Viele Designer orientierten und orientieren sich nach dem Stomlinien-Design, zum Beispiel Raymond Loewy, Marc Newson und Iosa Ghini.