RTE Sonic TC

Innovative Materialprüfung

Die Anlage Sonic TC arbeitet mit einer völlig neuen und revolutionären Technologie. Die Prüfobjekte, wie beispielsweise Bremsscheiben, werden durch einen kurzen mechanischen Impuls in Schwingung versetzt und der enstehende Ton wird über ein Hochleistungsmikrofon und eine spezielle Software ausgewertet.

Prägnantes Design

Durch den Einsatz von Schall bei der Materialprüfung können Techniken mit hohem Energieverbrauch, wie Röntgensysteme oder chemische Prüfverfahren, vermieden werden. Die Gesamstruktur ist durch vielfältige Verstellmöglichkeiten an unterschiedlichste Gegebenheiten anpassbar. Das Design präsentiert selbstbewusst, aber professionell eine smarte und umweltfreundliche Prüftechnologie.

www.rte.de

www.design-center.de

Zur Projektübersicht

Weitere Rubriken

Good to know...

Ein kleines Glossar, das die Verständigung über Design vereinfachen soll. Zum Glossar
"Designkonzept"

In dieser wichtigen Bearbeitungsphase werden Produktvisionen entwickelt, logische neue Form- und Funktionskonzepte erarbeitet und über das Design die Emotionalisierung des Produktes erzeugt. Klare, unverwechselbare und zukunftsweisenden Strukturen, die Form, Material und Funktion verbinden, geben dem Produkt seinen zukünftigen einmaligen Charakter. Diese innovativen Designkonzepte werden detailliert ausgearbeitet, anhand von Varianten überprüft, sauber durchgearbeitet und im anschließenden Dialog mit dem Kunden zum fertigen Produkt entwickelt.