Palettierer für die Medizin- und Pharmaindustrie

Clearliner 400

Für den führenden Hersteller von Montagesystemen in der Medizin- und Pharmaindustrie entwickelten wir die neue Palettiererbaureihe Clearliner. Prozess- und Qualitätssicherheit unter Reinraumbedingungen stehen dabei im Vordergrund. Wir gestalteten und entwickelten das hochwertige Erscheinungsbild des Palettierers durch einen Materialmix aus Mineralglas und Edelstahl.

www.sortimat.com

exhibition.ifdesign.de

Die glattflächige Außenhaut mit integriertem Bedienpanel ist perfekt zu reinigen und bietet durch große Glastüren optimalen Zugang. Das von defortec entwickelte design des clearliners wurde mit dem IF Product Design Award 2008 ausgezeichnet und wurde 2009 für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland nominiert.

Zur Projektübersicht

Weitere Rubriken

Good to know...

Ein kleines Glossar, das die Verständigung über Design vereinfachen soll. Zum Glossar
"User interface design"

Unter User Interfacedesign versteht man die gestalterische und funktionale Entwicklung einer Benutzerschnittstelle. Diese Schnittstelle ist ein Bauteil oder eine Handlung, mit der ein Mensch mit einer Maschine oder einem Produkt in Kontakt tritt. Das einfachste Beispiel für User interface design ist der Lichtschalter: Er gehört weder zum Menschen, noch zur „Maschine“ (Leuchte), sondern ist die Schnittstelle zwischen beiden.

Damit eine Benutzerschnittstelle für den Menschen nutzbar und sinnvoll ist, muss sie auf seine Bedürfnisse und Fähigkeiten angepasst sein. Systematisch betrachtet gehört die Benutzerschnittstelle zu den Mensch-Maschine-Systemen (MMS): Mensch ↔ Mensch-Maschine-Schnittstelle ↔ Maschine. Verschiedene Wissenschaften widmen sich dem Thema, etwa die Informatik, die Kognitionsforschung und die Psychologie.

Die Grundlagenkenntnisse für eine benutzerfreundliche Schnittstellen-Gestaltung werden im Design und in der Ergonomie erarbeitet. Die konkreten Tätigkeitsfelder sind hier Kognitive Ergonomie, Systemergonomie und Software-Ergonomie (usability engineering).