Aktuelles von defortec

21.12.2015

Praktikum Industriedesign

Die defortec GmbH ist ein innovatives Unternehmen für kundenspezifische Design- und Produkt-
Wir bieten im Sommersemester 2016 ein 6-monatiges Praktikum für Student/-Innen der Fachbereiche Industrie- und Produktdesign.

Was Sie erwartet:
Sie sind Teil eines Teams aus erfahrenen Produktgestaltern, mit denen Sie gemeinsam Aufträge namhafter Kunden bearbeiten. Unsere Auftraggeber sind nationale und internationale Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. Bei defortec erwartet Sie eine große Varianz an Aufgaben, die Sie im Zuge einer vollständigen Produktentwicklung unter Anleitung ausführen, um so ihre Talente weiterzu-
entwickeln und tiefe Einblicke in die Berufswelt eines Industriedesigners zu erhalten.

Sie werden alle Phasen einer Produktentwicklung kennenlernen und können in verschiedenen Disziplinen, wie z.B. dem händischen Skizzieren, dem Erstellen komplexer CAD-Daten und der ansprechenden Präsentation von Entwürfen Ihre Fähigkeiten zum Einsatz bringen und verbessern.

Was Sie mitbringen sollten:
Sie sollten über Kreativität, gestalterisches Talent und ein gutes technisches Grundverständnis verfügen. Sie können gut im Team arbeiten und sind stets für Vorschläge und Anmerkungen Ihrer Kollegen offen. Sie begeistern sich für die Gestaltung technischer Produkte und können diese analytisch und konzeptionell begreifen.

Sie sollten über Erfahrung im Umgang mit einer 3D-Software (z.B. SolidWorks) und der Adobe Creative Suite verfügen. Gute Sprachkenntnisse in Englisch können ebenfalls von Vorteil sein.

Sie haben Interesse?
Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und Arbeitsproben in Form eines Portfolios im PDF Format per Mail an: grobe@defortec.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


26.11.2015

METAV 2016 – Power Your Business

Am 25. und 26. Februar wird defortec auf der 19. Internationalen Messe für Technologien der Metallbearbeitung - METAV 2016, in Düsseldorf vertreten sein. Wir zeigen neueste Produkt-
entwicklungen und freuen uns auf Ihren Besuch.


Die METAV 2016 geht unter dem Slogan „Power your Business“ als 19. Internationale Messe für Technologien in der Metallbearbeitung vom 23. bis 27. Februar in Düsseldorf an den Start.

Die Metallbearbeitungs-Messe bildet Fertigungstechnologien anwenderorientiert ab. Hierbei stehen folgende Bereiche im Fokus: Automobil- und Fahrzeugindustrie, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik, Energie- und Umwelttechnik, Feinmechanik und Optik, Elektrotechnik und viele mehr.

Am 25. und 26. Februar 2016 wird defortec auf dem Stand des Verbandes deutscher Industriedesigner - VDID mit den neusten Produktentwicklungen vertreten sein und sich in dem INDUSTRIEDESIGN FORUM präsentieren, dass sich in der Halle 15 / Stand E04 befindet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

http://www.metav.de

http://www.vdid.de/aktuell/


19.10.2015

EnviroESCA

Die SPECS Surface Nano Analysis GmbH mit Sitz in Berlin präsentiert das neu entwickelte Elektronen-Spektroskop zur chemischen Oberflächenanalyse (EnviroECSA) am 20. Oktober 2015 auf der Konferenz "AVS 62nd International Symposium & Exhibition" in San José / Kalifornien / USA - design by defortec -

Aufbauend auf den bahnbrechenden Entwicklungen der letzten Jahre präsentiert SPECS die erste Laboranlage zur chemischen Oberflächenanalyse unter Umweltbedingungen. EnviroESCA ermöglicht das vollautomatisierte, intelligente Analysieren und Auswerten von Oberflächen unter realen Bedingungen und schafft neue Anwendungsmöglichkeiten in Industrie, Medizin- und Biotechnik.

Die Anlage verfügt über ein innovatives Modulsystem zur schnellen Anpassung an unterschiedlichste Prüfaufgaben. Im Auftrag von SPECS entwickelte defortec das Design dieses neuartigen Elektronen-Spektroskops. Das durch defortec entwickelte Design überzeugt durch die asymmetrische Front und den starken Material- und Farbkontrast. So ist eine hohe Wertigkeit und eine gute Integration in moderne Laborumgebungen gewährleistet.

Dem sympathischen Team von SPECS wünschen wir eine erfolgreiche Vorstellung des Produktes auf der Konferenz in San José / USA.

www.enviro.specs.de


13.10.2015

Block Making Machine QFT 10-15

Qungfeng präsentiert die neu gestaltete Produktionsanlage QFT 10-15 auf der China Import und Export Messe / Canton Fair 2015 in Guangzhou/China, design by defortec

Im Auftrag der QUNFENG INTELLIGENT MACHINERY CO.,LTD. entwickelte defortec das Design der neuen Ziegelfertigungsanlage QFT 10-15. Diese Anlage wird im Rahmen der internationalen Messe Canton Fair 2015 vom 15. Oktober bis 04.November in Guangzhou/China erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert.

Die von defortec gestaltete Anlage QFT 10-15 zur Produktion von Betonziegeln und Bodenplatten verbindet elegant Design und Technik. Die kraftvolle und dynamische Formensprache gepaart mit einem innovativen Aufbau der Anlage erzeugt einen einzigartigen Charakter. Somit setzt diese Produktionsanlage einen neuen Benchmark in der Ziegelfertigung. Der von defortec entwickelte Kompressionsverschluss für die Wartungstüren gewährleistet trotz starker Vibrationen, die zur Betonverdichtung benötigt werden, einen sicheren Betrieb. Die Übertragung der Gestaltungsmerkmale auf das Bedienpanel und der weitere Systemkomponenten differenziert das neue Design der Marke erfolgreich von den Wettbewerbern. Defortec entwickelte das Design und erstellte die 3D-Daten der gesamten Produktionsanlage.

Wir wünschen dem gesamten Team von Qunfeng eine erfolgreiche Messe.

http://www.cantonfair.org.cn/en/

http://www.qunfeng.com


21.09.2015

Fakuma 2015

Die internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung als herausragender Branchentreffpunkt. Innerhalb der internationalen Kunststoff-Messen belegt sie im weltweiten Ranking den zweiten Platz.

Sie bietet einen umfassenden Überblick über sämtliche Kunststofftechnologien (Spritzgießen; Extrusionstechnik oder Thermoformen). Der Anwender kann sich auf der Fakuma über alle relevanten Verfahren, Maschinen und Werkzeuge gezielt informieren, die für die Kunststoffbe- und -verarbeitung benötigt werden. Rund 1.700 Aussteller präsentieren vom 13ten - 17ten Oktober in Friedrichshafen, die ganze Prozesskette zur wirtschaftlichen Teilefertigung aus Kunststoffen.

Eine große Rolle spielen hierbei Automatisierungseinrichtungen, denn die Kunststoff-Fertigung wird immer mehr in Herstellungsprozesse eingebunden. Die zukunftsweisenden Themen der Branche wie etwa Kunststoffe in der Medizintechnik eingesetzt und Ressourcen geschont werden können liegen seit je her unter anderem im Fokus dieser Messe.

Wir wünschen der Firma MILACRON, für die wir bereits in der Vergangenheit partnerschaftlich tätig sein durften eine erfolgreiche Messe. Halle B3 - Stand 3202