Glatt MultiLab / Laborgeräte

Innovativ und vielseitig

Die Firma Glatt GmbH setzt mit ihrem Glatt.MultiLab System neue Maßstäbe in der Entwicklung und Herstellung von Tabletten und Kapseln für den pharmazeutischen Markt. Als weltweit erste All-In-One-Anlagenlösung ermöglicht Glatt.MultiLab durch vier verschiedene Module die Herstellung medizinischer Kapseln, vom Granulat bis hin zum fertigen Produkt. Das Hauptmodul stellt hierbei das Herzstück des Systems dar und ist für die Prozesskontrolle zuständig. 

Eleganz durch gekonnten Materialeinsatz

Das moderne und dennoch dezente Design des Systems fügt sich perfekt in jede Labor- und Reinraumumgebung ein. Um den hohen hygienischen Ansprüchen zu entsprechen, wurden hochwertige, sowie leicht zu reinigende Materialien verwendet. Durch den Einsatz großer Glasoberflächen, welche nahezu fugenfrei angebracht werden, wird eine optimale Reinigung der Geräte erzielt.

 

Systemdesign

Alle Module folgen einer gemeinsamen Designsprache, sodass das Hauptmodul beliebig kombiniert werden kann, ohne dass die visuelle Qualität vermindert wird. Durch das Design wird die Zusammengehörigkeit der einzelnen Module visualisiert, sodass Glatt.MultiLab stets als Gesamt-System wahrgenommen wird.

Zur Projektübersicht

Weitere Rubriken

Good to know...

Ein kleines Glossar, das die Verständigung über Design vereinfachen soll. Zum Glossar
"Konsumgüter Design"

Im Konsumgüter Design muss sich das Produkt von allen anderen abheben damit es wahrgenommen wird. Die Designer einer Agentur  entwerfen für den Kunden Produkte des persönlichen und alltäglichen Gebrauchs die mit allen Sinnen entdeckt werden. Qualitativ hochwertige Materialien für eine angenehme Haptik, originelle und doch praktische Formen, leichte und intuitive Bedienbarkeit sorgen für einen hervorragenden Gesamteindruck. Gerade im B2C müssen sich die Produkte durch das Konsumgüter Design schlichtweg vom den Mitwettbewerbern abheben um als bessere Wahl wahrgenommen zu werden. Eine hohe Funktionalität gepaart mit Ergonomie, Design, Gewicht, Corporate Design der Marke und Töne/Klang sind daher unabdingbar für die Entwicklung von B2C Artikeln des täglichen Bedarfs als auch von Luxus-Artikeln.

Egal ob Sanitärobjekte, Küchenprodukte, Elektroartikel, Küchenhelfer oder auch Gartenzubehör, spezialiserte Designbüros und Agenturen wie defortec entwickeln die Produkte Zielgruppen-gerecht.  Das A und O der Individualität wird durch sowohl durch Kreativität als auch Erfahrungerreicht. Permanente Weiterbildungen und zukunftsorientiertes Arbeiten geben Sicherheit und Kompetenz um selbst als Designer für Konsumgüter immer auf der Höhe der Zeit agieren zu können. Erfahrene Agenturen achten dabei auf Sicherheit, emotionales Ansprechen, edle Materialien, eine hochwertige Verarbeitung, sowie auf dei Harmonie von Farben und Formen. Funktionalität, Verbesserungen sowie ein emotional-geifbarer Mehrwert runden Entwicklung von durchdachten Konsumgütern letzten Endes immer ab.