f-microLAB-sepsis

Testgerät zur Sepsiserkennung

Das neue f-microLAB-sepsis ist die neueste Innovation von Dr. Fenning BioMed. Es stellt ein revolutionäres System zur Untersuchung und Nachweis einer Sepsis oder Blutvergiftung bereit. Im Gegensatz zu langwierigen herkömmlichen Verfahren beschleunigt sich der Analysevorgang erheblich, was die Heilungschancen im nächsten Schritt deutlich verbessert.

Das kompakte, vollautomatische Laborgerät ermöglicht dem Arzt die Blutprobe direkt vor Ort zu untersuchen. Innerhalb von 25 Minuten liegt das Ergebnis vor. Möglich macht dies ein biologisches Lab-on-Chip-System, das Wissenschaftler am Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik IPM in Freiburg entwickelt haben. Das Lab-on-Chip wird in einem Gerät ausgewertet, das alle Untersuchungsschritte vollautomatisch durchführt. Der Arzt muss lediglich die Blutprobe in das System stellen und auf das Ergebnis warten.

Zur Projektübersicht

Weitere Rubriken

Good to know...

Ein kleines Glossar, das die Verständigung über Design vereinfachen soll. Zum Glossar
"Recyclingdesign"

Beim Recyclingdesign kommen gebrauchte Materialien zum Einsatz, das wären zum Beispiel Altholz, Karton, PVC, Glas oder diverse recycelte Wertstoffe (LKW-Planen, Schallplatten usw.). Diese Wiederverwendung nennt sich auch Uprecycling, die Nachhaltigkeit steht hier im Vordergrund. Die  Umwelt wird geschont und der Lebenszyklus der verschiedenen Materialien verlängert sich. Mittlerweile gibt es sehr viele Recycling-Möbel, diese werden nicht nur als modern empfunden, sondern geben dem Käufer das Gefühl etwas für unsere Umwelt gemacht zu haben. Die sogenannten „ecomöbel“ kommen immer öfters vor und werden über neue Vertriebswege vermittelt. Paletten werden zu Gartenmöbeln, Sofas oder Betten, Obstkisten werden zu Tischen oder Sitzbänken verarbeitet und aus Styropor werden Sitzkissen gefertigt.