Intuitive Bedienung

Das neue Interface der Dürr EcoCCore

Mit einer neu entwickelten Informationsarchitektur und der intuitiven Bedienoberfläche der EcoCCore wird dem Benutzer ein einfacher und somit sicherer Betrieb einer komplexen Produktionsanlage ermöglicht. Trotz kleiner Bildschirmfläche zeigt dieses HMI alle Funktionen logisch gegliedert, übersichtlich dargestellt und eindeutig in ihrer Funktionalität. Wichtige Funktionsabläufe und Prozessparameter werden durch Animationen verständlich und ansprechend vermittelt. defortec entwickelte im Auftrag von Dürr Ecoclean diese klar strukturierte Bedienoberfläche für einen einfachen Einstieg in die sichere Bedienung komplexer Anlagensysteme.


Ausgezeichnet mit dem Designpreis Baden-Württemberg, Focus Open 2013.

Vertrauen und Sicherheit bei komplexen Prozessen

Das intuitive Bedienkonzept reduziert die Komplexität der Steuerung und schafft Vetrauen in die Sicherheit der Prozesssteuerung. Das für diese Steuerung neu entwickelte Bedienpanel bietet dabei den passenden Rahmen und ist durch seinen intelligenten Gehäuseaufbau in mehreren Konfigurationen mit der Anlage EcoCCore oder den Zusatzgeräten kombinierbar.

www.durr-ecoclean.com

Zur Projektübersicht

Weitere Rubriken

Good to know...

Ein kleines Glossar, das die Verständigung über Design vereinfachen soll. Zum Glossar
"Flat Design"

Der Ursprung des Flat Designs liegt im Interfacedesign, es ist ein grafisch minimalistischer Gestaltungsstil. Das „Flat Design“ wird vor allem bei Software und bei Webseiten verwendet. Es wird ein effektloses, schnörkelfreies und schlankes Design erstellt. Somit bildet das Flat Design den totalen Gegensatz zum Skeuomorphismus. Der zweidimensionale Design Stil wirkt modern und frisch. Informationen lassen sich schnell herauslesen und die Übersicht ist schnell. Dabei werden Schatten, Farbverläufe und Lichtquellen beim Gestalten weggelassen. Beim Flat Design wird mit hohen Kontrasten, einer sehr akkuraten Darstellung, dem Minimalismus und einer konsequenten Raumnutzung gearbeitet.