TF/V Roboterkopf

Technologischer Partner des Menschen

Die Mensch Roboter Kooperation ist im Bereich
der Automatisierungstechnik die Zukunft. Der
Roboter wird zum Partner des Menschen, koope-
riert aufgrund seiner Sensorik ohne Schutzzaun
direkt neben den Arbeitern.

defortec entwickelte für die TecFabrik der
Daimler AG das Design dieser Zukunftstechnologie.
Der entstandene Roboterkopf dient zum
automatisierten Setzen von Dichtungskappen
am Unterboden von Fahrzeugkarosserien.

Neben der Designentwicklung unterstützte
defortec mit einer detaillierten Prototypen-
entwicklung und der Herstellung dieses
komplexen Gehäusesystems.

Design für Zukunftstechnologie

Das Design zeigt sympathische, weiche Grund-
formen um dieser menschlicheren Technik
einen passenden Ausdruck zu verleihen.

Eine entscheidende Rolle spielen dabei auch
komplexe Lichtelemente, die diverse
Botschaften für Bewegung oder auch
Fertigstellung eines Arbeitsschrittes
kommunizieren.

Zur Projektübersicht

Weitere Rubriken

Good to know...

Ein kleines Glossar, das die Verständigung über Design vereinfachen soll. Zum Glossar
"Ökodesign"

Das Ökodesign beschäftigt sich mit der Umweltverträglichkeit seiner Produkte. Die Produkte werden systematisch entwickelt, dass durch das neue Design die Umweltbelastungen vermindert werden. Das Produkt wird nachhaltig entwickelt. Von der Herstellung, der Gesundheit der Menschen, der Verwendung des Produktes bis hin zur Entsorgung der Produkte wird das Ökodesign durchdacht. Sämtliche Auswirkungen werden wahrgenommen und bei der Herstellung berücksichtigt. Umweltgerecht, energiesparend, schadstoffarm sollen die Produkte im Ökodesign hergestellt werden. Des Weiteren sollen die Produkte aus umweltfreundlichen Bestandteilen/Materialien produziert werden. Die Entsorgung wird beim Ökodesign ebenso berücksichtigt, ein rückstandsfreies Recyclingverfahren gehört dazu. Die Produkte sind von Anfang bis zum Ende durchdacht, die normalen Anforderungen, wie Sicherheit, Ergonomie, Funktionalität und Design werden durch die Umweltfreundlichkeit erweitert. Damit das Ökodesign mehr in die Öffentlichkeit rückt hat das Bundesministerium einen Bundespreis in Leben gerufen, den Ecopreis. Der Wettbewerb ist für sämtliche Designer, Branchen und Firmen-Größen, sowie für Studierende. Wichtig ist es die Umweltbelastungen zu verringern, Sparsamkeit beim Energie- und dem Rohstoffbedarfs und die Langlebigkeit zu optimieren.